THE FAIREST

THE FAIREST

THE FAIREST ist eine neue Initiative, die auf umfangreichen Recherchen und Aktivitäten der beiden Co-Founders Eleonora Sutter und Georgie aufgebaut ist. THE FAIREST wurde 2021 in Berlin ins Leben gerufen und richtet sich vor allem an junge, aufstrebende und unabhängige Künstler:innen.

23.07.-31.07.2022

THE FAIREST ist eine neue Initiative, die auf umfangreichen Recherchen und Aktivitäten der beiden Co-Founders Eleonora Sutter und Georgie aufgebaut ist. THE FAIREST wurde 2021 in Berlin ins Leben gerufen und richtet sich vor allem an junge, aufstrebende und unabhängige Künstler:innen.

Wir sehen eine Fülle von provokativen, relevanten und experimentellen Praktiken, die nicht ausreichend präsentiert werden – THE FAIREST entwickelt genau dafür ein neues Format. Künstler:innen, unabhängig von Galerierepräsentation Medium, die normalerweise keinen Zugang zu Kunstmessen haben, werden in THE FAIREST vorgestellt. Diese Aktion soll eine neue Fluidität, eine öffentliche Plattform und direkte Sichtbarkeit auf dem Kunstmarkt schaffen.

Im Vorfeld der jährlichen Hauptmesse arbeitet THE FAIREST mit verschiedenen Orten und Städten zusammen und veranstaltet kleinere Teaser Shows, um eine neue Auswahl der teilnehmenden Künstler:innen vorzustellen. Auf der Hauptmesse werden dann alle Künstler:innen gemeinsam präsentiert. Die Kunstwerke werden als Gruppenausstellung gezeigt, um die Bedeutung einer zusammenhängenden Ausstellung beizubehalten. Jeder Teaser bildet ein neues Kapitel des wachsenden Manifests von THE FAIREST und erforscht einen übergreifenden Wert, der sich als roten Faden durch die Ausstellung zieht, und für aktuelle Diskurse relevant ist. Die Teaser Shows sind alle entsprechend betitelt und rufen zum Handeln auf:

T01: concept drop (Berlin)

T02: care about every body (Berlin)

T03: the rite to transform (Berlin)

T04: non playable character (Venice)

UPCOMING – T05: (Bad Gastein)

Die erste Edition von THE FAIREST 01 wird im September 2022 während der Berlin Art Week im Kühlhaus, dem 7-stöckigen industriellen Backsteingebäude am Gleisdreieck stattfinden. Die Messe wird 5 Tage lang zu sehen sein und wird von einem lebendigen Programm und täglichen Performances begleitet.

THE FAIREST legt Wert auf fortlaufende Aktivitäten und Support, sowohl offline als auch online, die sich nicht nur auf die Hauptveranstaltung beschränken.

THE FAIREST is a fresh initiative based on research and activities carried out by co- founders Georgie Pope and Eleonora Sutter. Launched in Berlin, 2021, THE FAIREST is for young, emerging, or independent artists.

We see an abundance of provocative, relevant and experimental practices, under matched by exposure–THE FAIREST develops a new action for this. Artists, regardless of gallery representation or medium, typically without access to art fairs, are featured in THE FAIREST. This action is to create a new fluidity, public platform and direct visibility in the art market.

Leading up to the annual main fair, THE FAIREST collaborates with different spaces and cities, hosting smaller scale teasers to introduce a new selection of participating artists . Artworks are presented curated as a group show, to maintain meaning in a cohesive exhibition. Each teaser forms a new chapter of THE FAIREST’s growing manifesto and explores an overarching value as the exhibition thread, relevant to current discourses. The teasers are titled according to the value focus and make a call to action. The first cycle has included:

T01: concept drop (Berlin)

T02: care about every body (Berlin)

T03: the rite to transform (Berlin)

T04: non playable character (Venice)

UPCOMING – T05: (Bad Gastein)

Happening in September 2022 as the first edition, THE FAIREST 01 main fair will take place during Berlin Art Week, located at Kühlhaus, the 7 level industrial brick building at Gleisdreieck. All artists from the previous teasers are collectively positioned in the main fair. THE FAIREST 01 will be on view for 5 days and will be accompanied by a lively program and daily performances.

THE FAIREST values ongoing activities, both offline and online, which is unrestricted to the main event. We envisage a variety of exchanges and formats taking place.

THE FAIREST 1

Where:

Art Fair, Kraftwerk

Web:

www.the-fairest.com

footer art badgastein left

Join ART MOVES MOUNTAINS

and download the magazine!

info[o]artbadgastein.com

5640 Bad Gastein / Austria

©2019 art:badgastein, all rights reserved, pictures by curtesy of partners and artists

Nach oben